Memmingen
Kraft der Erneuerung

Abate trifft Vogel

Der Memminger Francesco Abate, Mitglied des Landesvorstandes der „Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt“ der BayernSPD hat bei der Verleihung des Wenzel-Jaksch-Preises 2016 im Bayerischen Landtag den ehemaligen SPD-Bundesminister und ehemaligen Münchner Oberbürgermeister Dr. Hans-Jochen Vogel getroffen.
Im Gespräch: Hans-Jochen Vogel (rechts) und der Memminger Francesco Abate. Foto: Privat

In einer Feierstunde wurde der Oberbürgermeister der Stadt Brünn, Petr Vokral, mit dem Wenzel-Jaksch-Preis der Seligergemeinde ausgezeichnet. Zur Begründung hieß es, Vokral habe sich für die Versöhnung von Deutschen und Tschechen eingesetzt. Von Brünn aus hatte es 1945 einen Todesmarsch vertriebener Deutscher gegeben. Foto: Privat

Artikel veröffentlicht am: 21. Juni 2016