Memmingen
Kraft der Erneuerung

Infostand zur Bädersituation

Die SPD informiert am Samstag, 18. November, ab 9.30 Uhr an einem Infostand am Weinmarkt über die Bädersituation in Memmingen. Im Vordergrund steht die Frage "Neubau oder Sanierung?".
Der Lageplan der preisgekrönten Arbeit der Architekten Asböck und Wagenhäuser. Foto: Architekturbüro Wilhem Huber, Betzigau

2007 hat der Memminger Stadtrat den Neubau eines kombinierten Hallen- und Freibades beschlossen. 2008 wurde erfolgreich ein Architektenwettbewerb beendet. Doch der Neubau der Realschule machte dann einen finanziellen Strich durch die Rechnung. Jetzt steht die Stadt vor der Frage “Neubau oder Sanierung”. Soll der 2007 beschlossene Neubau umgesetzt werden, oder sollen Hallen- und Freibad saniert werden.

Über diese Möglichkeiten will die Memminger SPD alle Bürgerinnen und Bürger informieren. Am Weinmarkt erhalten alle Interessierten Infos aus erster Hand von den anwesenden Stadträten.
Wir freuen uns schon auf angregende Gespräche.

Artikel veröffentlicht am: 14. November 2017