Memmingen
Kraft der Erneuerung

Investorenwettbewerb

Die Memminger SPD-Stadtratsfraktion hat in einem Antrag einen Investorenwettbewerb bei der Entwicklung des Bahnhofareals gefordert. Hier der gesamte Antrag:

“Um die unterschiedlichen Interessen und Wünsche bei der Gestaltung und Entwicklung des Bahnhofareals zu berücksichtigen, beantragt die SPD-Stadtratsfraktion ergänzend zu dem nahezu einstimmigen Stadtratsbeschluss einen Investorenwettbewerb auszuschreiben, ein neutrales unabhängiges Büro in die Ausarbeitung des Ausschreibungstextes mit einzubeziehen. Die zusätzlichen Kosten könnten zum Teil über Fördermittel abgedeckt werden. In den Prozess „Quartiersentwicklung Bahnhofsareal“ sollten ,  auf Grundlage  aller vorhanden Gutachten, die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Perspektive Memmingen in einem Ergebnis-offenen und transparenten,  Kommunikationsprozess  mit einbezogen werden, um sicher zu stellen, dass sämtliche Interessen in einer Ideenbörse angesprochen und und in den Entscheidungsprozess mit einfließen können. Insbesondere auch die  Berücksichtigung der städtebaulichen Belange. Wir sind überzeugt, dass durch eine externe, neutrale Prozessbegleitung ein ausgewogener Ausschreibungstext als Beschlussvorlage für den Stadtrat ausgearbeitet werden kann.”

Artikel veröffentlicht am: 18. Oktober 2013