Memmingen
Kraft der Erneuerung

30 Jahre Vorsitzender der Seliger-Gemeinde

Seit gut dreißig Jahren ist Karl Ligotky Vorsitzender der Seliger-Gemeinde Memmingen.
Das Foto zeigt den Jubilar bei einer Feierstunde der Seliger-Gemeinde Memmingen mit der Kassierin Elke Huisel und dem stellvertretenden Vorsitzenden und Stadtrat Edmund Güttler.

Ende 1986 hatte er das Amt des ersten Vorsitzenden der Traditionsgemeinschaft der sudetendeutschen Sozialdemokraten von Rudolf Ginzel übernommen, und seither deren Arbeit und Aktivitäten vor Ort wesentlich geprägt. Der pensionierte Schreinermeister aus Johannisthal bei Jägerndorf (heute: Krnov) in Sudetenschlesien konnte überdies vor kurzem das seltene Jubiläum von 70 Jahren Mitgliedschaft in der SPD feiern.

Artikel veröffentlicht am: 11. Juni 2017