Memmingen
Kraft der Erneuerung

SPD fordert Ampelanlage

Für die Kreuzung Buxacher Straße / Frundsberg-Laberstraße hat die Memminger SPD eine Ampelanlage gefordert und einen Antrag an die Stadt gestellt.
An dieser gefährlichen Kreuzung fordert die Memminger SPD eine Ampelanlage.

Hier der Antrag an OB Dr. Ivo Holzinger:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

ich stelle hiermit den Antrag auf Einrichtung einer Lichtsignalanlage an der Kreuzung Buxacher Str. / Frundsberg-Laberstrasse, mit der Bitte die entsprechenden Haushalts-Mittel in den städtischen Haushalt einzustellen.

Begründung:

Durch das ständig gestiegene Verkehrsaufkommen in beiden Strassen, der dort ereigneten Unfälle und  der zu beobachtenden beinahe Unfälle, ist ein zunehmendes Gefährdungspotential gegeben. Weiter ist zu beobachten, dass sich Radfahrer, Füßgänger, Mütter mit Kindern und Kinderwagen, nur mit erhöhtem Risiko die Kreuzung überqueren können. Wie zu erfahren war, sind in diesem Bereich bereits die für den Betrieb einer Lichtsignalanlage benötigten Anschlussleitungen vorhanden, sodass sich der finanzielle Aufwand in Grenzen halten dürfte, um einen gesicherten Verkehrsablauf für alle Verkehrsteilnehmer zu ermöglichen. Ich bitte um Ihre Unterstützung und Bereitstellung der Haushaltsmittel.

Werner Häring
Mitglied des Stadtrats
Fraktionsvorsitzender

Artikel veröffentlicht am: 24. Januar 2014