Memmingen
Kraft der Erneuerung

SPD-Kandidatenvorstellung Dickenreishausen

Ziel der Kandidatenvorstellung am Donnerstag, 6. Februar, war das Gasthaus Rössle in Dickenreishausen.

Nach der Vorstellung wurde zu aktuellen Problemen in Dickenreishausen gesprochen. Thema war natürlich die Straßenführung, aber auch das geplante Rückhaltebecken und der Ausbau des Internets für die Bürger von Dickenreishausen. Ortsvorsitzender Rolf Spit ging genauer auf die Breitbandproblematik ein. “Der Ausbau des Internets ist per Gesetz Aufgabe von Bund und Land. Die Stadt lässt sich da nicht den Schwarzen Peter zuschieben. Alleine für den Ausbau aufzukommen, kann sich Memmingen nicht leisten. Wer dies fordert, müsse auch erklären, wo das Geld her kommen soll”, so Spitz. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Werner Häring konnte außerdem über die geplanten Ausgaben für Dickenreishausen im neuen Haushalt berichten. Ausdrücklich gelobt für ihr Engagement wurde die SPD von der anwesenden Bürgerschaft. “Die SPD nimmt sich Zeit für uns und ist auch oft vor Ort um Probleme zu erörtern”, so ein Bürger.

Weitere Termine für Kandidatenvorstellungen findet man hier.

Artikel veröffentlicht am: 7. Februar 2014