Memmingen
Kraft der Erneuerung

SPD-Kandidatenvorstellung MM-West

Die Memminger SPD hat bei einer Stadtteilversammlung im Memminger Westen eine große Anzahl ihrer Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 16. März vorgestellt.

Nach der Vorstellung wurde zu aktuellen Problemen in der Weststadt gesprochen. In der Diskussion kam die Sprache sehr schnell auf die Unterführung “Unteresch / Jenaer Weg” .  Bürger Franz Haberecht wusste zu berichten, dass in der Unterführung bereits zwei ältere Damen gestürzt sind; der Zugang müsse von beiden Seiten dringend abgeändert werden.

Wolfgang Decker wies auf das Problem des Mülls im Projektgebiet hin; insbesondere die Wertstoffinseln würden – obwohl geleert – von manchen Bewohnern mutwillig vermüllt. Stadtrat Wolfgang Nieder wusste zu berichten, dass es ab Oktober diesen Jahres neue Mülltonnen geben wird. Kandidat Axel Göser regt an, an den Wertstoffinseln neue, gedrittelte Glascontainer aufzustellen und auf dem entstehenden Platz einen benötigten zusätzlichen Altpapiercontainer zu platzieren.
Weitere Termine für Kandidatenvorstellungen findet man hier.

Artikel veröffentlicht am: 4. Februar 2014