Memmingen
Kraft der Erneuerung

Vorstandswahlen bei den Jusos

Am 27. Februar haben sich die Jusos des Unterbezirks Memmingen-Unterallgäu zur alljährlich stattfindenden Jahreshauptversammlung getroffen.
Der Vorstand der Jusos MM-UA 2016/17: v.l.n.r. Daniel Täger (Memmingen), Franziska Dröge (Bad Wörishofen), Fabian Eberhard (Erkheim) und Martin Kürsten (Vorsitzender, Trunkelsberg) - Foto: Oh

Der Vorsitzende Martin Kürsten wurde dabei in seinem Amt bestätigt. Der stellvertretende Vorsitzende Fabian Eberhard wurde ebenfalls für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Die Memminger Jusos hatten sich bei der Versammlung für einen weiteren stellvertretenden Vorsitzenden ausgesprochen. Dieses Amt wird ab sofort von Franziska Dröge übernommen. Christoph Hille und Daniel Täger besetzen jetzt die Posten der beiden Beisitzer. Die konstituierende Vorstandsitzung findet am 12. März 2016 statt. Jahresschwerpunkt ist die Organisation einer eigenen Juso Wahlkampfkampagne für die Oberbürgermeisterwahl. Somit möchten sich die Jusos Memmingen-Unterallgäu aktiv und unterstützend dem Wahlkampf der SPD anschließen.

Artikel veröffentlicht am: 5. März 2016