Memmingen
Kraft der Erneuerung

Wichtiges Ziel: Soziale Stadt fortsetzen

Die Memminger SPD hat viele Ziele, die sie in der nächsten Legislaturperiode des neuen Stadtrats erreichen will. Dafür kämpfen wir auch noch in den letzten Tagen vor der Wahl. Unser heutiges wichtiges Ziel ist die Fortsetzung und der Ausbau unseres Erfolgprojekts "Soziale Stadt".

Die “Soziale Stadt” wurde von Anfang an von der Memminger SPD begleitet und tatkräftig unterstützt. Viele SPD-Kandidaten engagieren sich in der “Sozialen Stadt”. Katrina Dibah-Lavorante ist Quartiersmanagerin und Axel Göser und Edi Güttler sind im Arbeitskreis “Bürger für Bürger – lebendiger Westen” aktiv.
Für die SPD ist klar – das Projekt muss fortgeführt werden. Dazu hat die SPD im Bund bereits die Weichen gestellt und im Koalitionsvertrag die Mittel erhöht.

Die Memminger SPD möchte nun die Soziale Stadt in den Memminger Osten bringen. Dies würde diesen Stadtteil enorm nach vorne bringen, die Erfolge im Westen sprechen eine deutliche Sprache.

Artikel veröffentlicht am: 12. März 2014