Memmingen
Kraft der Erneuerung

Zehn Jahre Stadtratsarbeit

Die Stadt Memmingen hat zahlreichen Stadträten für zehn Jahre Arbeit im Memminger Kommunalgremium gedankt. Dabei wurden auch einige SPD-Politiker geehrt.
Bei der Ehrung (von links): Helmuth Barth (CRB), Hildegard Niggl (CSU), Petra Beer, OB Dr. Ivo Holzinger, Bernhard Thrul (B90/Grüne), Corinna Steiger (B90/Grüne) und Rolf Spitz.

Zehn Jahre Arbeit im Stadtrat. Memmingen ist das einen Dank Wert und so wurden von der SPD auch Rolf Spitz und Petra Beer geehrt. Thomas Kästle stand auch auf der Liste, konnte zur Ehrung aber leider nicht erscheinen. Rolf Spitz ist als Marktreferent für Märkte und Messen zuständig und sitzt als Vertreter der SPD auch im Personalsenat. Petra Beer vertritt das Referat “Weiterführende Schulen” und vertritt die SPD-Fraktion in den Ausschüssen “Kultur und Stiftung”, “Bauausschuss Realschulen”, “Ausländerbeirat” und “Schulverband Amendingen”. Ihr gilt ein besonderer Dank, da sie für die SPD auch noch im schwäbischen Bezirkstag ist. Thomas Kästle ist der Jugendreferent der Stadt Memmingen und ist für die SPD im Jugendhilfeausschuss, im Kultur- und Stiftungsausschuss und vertritt die Stadt auch im Zweckverband Landestheater Schwaben.

Artikel veröffentlicht am: 27. Mai 2012