Anfrage „Vollstationäre Pflegeplätze“

In einer Anfrage an Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder hat die SPD/FDP-Fraktion im Memminger Stadtrat um Auskunft zu den vollstationären Pflegeplätzen in Memmingen gebeten.

„Die Bevölkerung wird immer älter. Der Bedarf an ambulanter und vollstationärer Pflege wird zunehmen. Hier ist besonders zu beobachten, wie sich die vollstationäre Pflege und der Bedarf an Pflegeplätzen entwickeln“, so SPD-Stadtrat Edmund Güttler. Die Fraktion bittet Schilder um die Überprüfung, wie der momentane Stand ist, und was in den nächsten 15 bis 20 Jahren benötigt wird. „Es stellt sich die Frage, ob in den vier vorhandenen Einrichtungen die Plätze ausreichen, oder in Zukunft weitere Plätze zur Verfügung stehen müssen. Es wäre schlecht, wenn ein Teil der Memminger Bürger*innen bei Pflegebedürftigkeit in Einrichtungen des Landkreises ziehen müssten“, so der Fraktionsvorsitzende Matthias Ressler.

 

Vielleicht auch interessant für Sie