Lokalpolitik unter Sonnenschirmen

Ob Hurrenstraße oder Bahnhofsareal, lokalpolitische Themen herrschten vor, bei den zahlreichen Tischgesprächen des inzwischen schon zur Tradition gewordenen Sommerfestes der SPD am Hallhof.

So gesehen war dieses Fest ein interessanter Platz für politisch Interessierte und zahlreiche Besucher nahmen die Gelegenheit war und kamen bei strahlendem Sonnenschein an den Hallhof für einen Kaffee mit Kuchen oder eine Bratwurst. Die neue Vorsitzende der Memminger SPD, Susanne Friederich-Scheuerl und einige Stadträte standen dabei als kompetente Gesprächspartner zur Verfügung. Für die kleinen Gäste standen das Spielmobil des Kinderschutzbundes mit der Bierkistenrutsche zur Verfügung. Um 11 Uhr gab es eine Stadtführung auf den „Spuren der Demokratie in Memmingen“ mit Stadtführerin Elisabeth Breternitz. Foto: Elmar Würth

Vielleicht auch interessant für Sie

Hinterlassen Sie einen Kommentar