Bewegungsbad im Klinikum erhalten

In einem Antrag hat die SPD/FDP-Fraktion im Memminger Stadtrat den Erhalt des Bewegungsbades erhalten. Dies steht vor dem Aus.

Für viele Patienten bedeutet das eine Verschlechterung der medizinischen Versorgung in Memmingen, so die SPD-Mitglieder im Klinikumausschuss Verena Gotzes und Edmund Güttler. Das schwächt auch unser Klinikum, welches ein hohes Maß an medizinischer Qualität bietet, meinen beide. „Überlegungen das Bewegungsbad im neu zu bauenden Kombibad anzusiedeln finden wir nicht grundlegend falsch. Angesichts der langen Bauzeit befürchten wir allerdings eine große Versorgungslücke“.
Deshalb beantragt die SPD/FDP-Fraktion den Erhalt des Bewegungsbades am Memminger Klinikum.

Vielleicht auch interessant für Sie

Hinterlassen Sie einen Kommentar